Search Suggestions
      Search Suggestions

          SAFLAX – Schmucklilie / Liebesbaum – 50 Samen – Agapanthus orientalis ssy. praecox (blue)

          4,24 

          Enthält 7% Mehrwertsteuer
          Kostenloser Versand
          Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

          Den ganzen Sommer über imposante Blütenkugeln

          Vorrätig

          Jetzt bis zu 30% sparen
          Staffelpreise
          (Für den selben Artikel)
          Ab 3 Stück
          5%
          Ab 5 Stück
          10%
          Ab 10 Stück
          15%
          Kombi-Rabatte
          (Für verschiedene Artikel)
          Ab 3 Artikel
          5%
          Ab 5 Artikel
          10%
          Ab 10 Artikel
          15%
          Verdoppeln Sie Ihren Rabatt, indem Sie Staffelpreise und Kombi-Rabatt miteinander kombinieren und bis zu 30% Gesamtrabatt erhalten!

          SAFLAX – Schmucklilie / Liebesbaum – 50 Samen – Agapanthus orientalis ssy. praecox (blue)

          SKU 4055473129402 Category

          Beschreibung

          SAFLAX – Schmucklilie / Liebesbaum – Agapanthus orientalis ssy. praecox (blue) – 50 Samen

          Den ganzen Sommer über imposante Blütenkugeln



          Ein Schmuck für jeden Kübel im Sommer ist die aus Südafrika stammende Liebesblume. Aus ihrem tannenartigen Grün erwachsen einen Meter hohe Stiele, auf denen über 150 Blüten wie runde Wunderkerzen zu imposanten Blütenkugeln angeordnet sind. Die trichterförmigen Blüten öffnen sich nicht gleichzeitig, so dass der Flor eines einzigen Stiels zwei bis drei Wochen andauern kann und die verschiedenen Blütenstände über Monate ihr Sommerschauspiel zeigen. Seit langem ziert die Schmucklilie als klassische Kübelpflanze feudale Parkanlagen wie in Versailles. Dabei ist sie pflegeleicht und kann einfach auch im eigenen Garten gehalten werden. Dabei nimmt ihr Blütenreichtum von Jahr zu Jahr zu.

          Naturstandort: Ihren Naturstandort hat die Schmucklilie in Südafrika, Lesotho und Swasiland.

          Anzucht: Die Anzucht erfolgt am besten in den Monaten von Februar bis April oder von September bis Oktober. Verteilen Sie die Samen auf feuchtem Anzuchtsubstrat und bedecken Sie sie nur dünn mit dem Substrat. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Alle zwei bis drei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor. Stellen Sie das Anzuchtgefäß an einen hellen und warmen Ort mit 20 bis 25° Celsius und halten Sie die Anzuchterde feucht, aber nicht nass. Die Keimung erfolgt zumeist nach fünf bis sieben Wochen, manchmal brauchen Nachzügler auch bis zu drei Monate. Später kann die weiter Vermehrung auch durch Teilung der Rhizome erfolgen.

          Standort: Ihre Schmucklilie bevorzugt sonnige bis vollsonnige Standorte – sie blüht aber auch an halbschattigen Plätzen.

          Pflege: Für eine üppige Blüte ist bei Schmucklilien weniger mehr – je enger es ihre dickfleischigen Wurzeln im Topf haben, umso mehr Blüten entwickelt sie. Wählen Sie also zu Anfang einen noch nicht allzu großen Topf. Gießen Sie reichlich, aber eher in etwas größeren Abständen. Für die Pflanze ist das besser als Dauernässe, die zu Wurzelfäulnis führen kann. Düngen Sie von April bis August im Abstand von zwei bis vier Wochen mit flüssigem Kübelpflanzendünger – nicht mehr, denn zu gut gedüngte Pflanzen bilden reichlich Laub, sind aber eher blühfaul.

          Im Winter: Die Agapanthus überwintert am besten an einem hellen Standort bei 5° bis 10 °Celsius. Gießen Sie während dieser Ruhezeit nur sehr sparsam, ohne dass die Erde austrocknet. Gelb gewordene Blätter können im Frühjahr abgeschnitten werden.

          Bonsaieignung: Nein



          Bildnachweise:

          Aufgrund technischer Begrenzungen werden Links als Text angegeben.

          12940-agapanthus-orientalis-K-VS-A.jpg – Frank Laue – © Saflax – saflax.de/copyright
          12940-agapanthus-orientalis-K-RS-A.jpg – Frank Laue – © Saflax – saflax.de/copyright
          12940-32-Agapanthus-orientalis-ssy.-praecox.jpg – El Grafo – CC-BY-SA-3.0 – creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0
          12940-34-Agapanthus-orientalis-ssy.-praecox.jpg – Jamie – Collection of plants from Colombia – latin-wife.com/Colombian-Flowers-/Abatia-parviflora.asp
          12940-31-Agapanthus-orientalis.jpg – Coeli – Public domain – creativecommons.org/licenses/publicdomain/
          – – –
          – – –
          – – –
          – – –

          Marke

          Saflax